In meinem Alltag bzw. in meiner Tätigkeit als Architekt sind mir natürlich schon viele Projekte begegnet. Kuriose Projekte, spannende und herausfordernde Aufgaben und ganz alltägliche Fragen. Hier alle Projekt zu präsentieren? Das würde sicherlich den Rahmen der Internetseite sprengen.

Besonders häufig begleite ich Dachgeschossausbauten und Nutzungsänderungen. Das Thema Nachverdichtung ist ja in aller Munde und Dachgeschossausbauten sowie die Umnutzung von z.B. Gewerbeeinheiten zu Wohnraum bieten eine gute Möglichkeit dazu. Ohne Angst machen zu wollen, kann ich immer nur wieder darauf hinweisen, dass der Ausbauaufwand nicht zu unterschätzen ist und man kann sozusagen nicht einfach mit Gipskarton und Spucke starten kann. Von der konstruktiven bzw. planerischen Seite spielen Tragwerksplanung und Brandschutz eine nicht unwesentliche Rolle. Hier bedarf es einer sauberen Planung im Vorfeld, um in der Bauphase keine allzu großen Überraschungen zu haben. Wir haben auf diesen Gebieten viel Erfahrung und in den letzten Jahren viele Ausbauten betreut.

Dachgeschosse in Nürnberg und Fürth fallen meist in die Gebäudeklasse 4 oder 5 und im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens ist ein Brandschutznachweis zu erstellen, auch wenn die aktuelle Bayerische Bauordnung hier Erleichterungen enthält.

Ein aktuelles Beispiel ist ein Dachgeschossausbau in der Roritzerstraße in Nürnberg, den wir nicht nur aus Sicht des Brandschutzes sondern auch als Architekt begleiten. Der Vorteil für die Bauherren ist, dass sie Brandschutz- und Architektenleistungen aus einer Hand erhalten.

Ein weiteres großes Feld sind so genannte Nutzungsänderungen, die vor allem im gewerblichen Bereich Thema sind. Soll z.B. eine gewerblich genutzte Halle umgenutzt oder auch erweitert werden, dann handelt es sich im baurechtlichen Sinne schnell um einen Sonderbau und hierfür ist im Zuge des Planungsverfahrens ein Brandschutzkonzept zu erstellen. Beispiele aus unserem Alltag sind:

  • Nutzungsänderung eines Ladens zu einem Kaffee/Bistro
  • Umnutzung einer gewerblichen Industriehalle zu einem Saal für Hochzeiten oder Gottesdienste
  • Umnutzung eines Wohngebäudes zu einem Hotel
  • Umnutzung eines Gebäudes zu einer Kindertagesstätte

Wie Sie sehen, sind wir vor allem im Bereich bestehender Gebäude tätig. Bei Fragen können Sie uns gerne ansprechen und wir finden für ihr Projekt sicher eine Lösung, ganz gleich ob nur aus brandschutztechnischer oder auch aus planerischer Sicht.