Neubau einer Gewerbehalle mit Büro für eine KfZ-Werkstatt

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Gewerbehalle für eine KfZ-Werkstatt mit einer dazugehörigen Betriebsleiterwohnung. Baurechtlich fällt das Gebäude in die Gebäudeklasse 3. Die Abbildung des Flucht- und Rettungsweges konnte nicht nach den Anforderungen der Bayerischen Bauordnung erfüllt werden. Daher haben wir für unseren Kunden eine gleichwertige Lösung erarbeitet und dies mittels einer Abweichung mit Kompensationsmaßnahme klären können.

Für das Projekt haben wir sowohl Planungsleistungen als auch die Brandschutzfachplanung übernommen.